3. April 2019 Joern Gutowski

Bulgur Pilaf mit Kofu Falafel

Bulgur ist im gesamten östlichen Mittelmeerraum als Sättigungsbeilage beliebt. Für unser Rezept nehmen wir einen groben Bulgur als Reisersatz (Pilaf). Als kleinen Twist geben wir noch Süßkartoffel hinzu.

Zutaten für 2 Personen:

  • 4 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 kleine gehackte Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 geriebene Möhre
  • 1 mittelgroße Süßkartoffel in kleine Würfel geschnitten
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 2 cm frischer Ingwer
  • Salz/Pfeffer
  • 2 Tassen Wasser
  • ½ Tasse Erbsen
  • 1 Tasse grober Bulgur (ca. 200g)
  • ½ Packung Kofu pur in Würfel geschnitten

Zubereitung:

Pflanzenöl erhitzen und den Kreuzkümmel für 20 Sekunden anbraten, den Knoblauch hinzufügen auch 20 Sekunden mitbraten, dann die Möhren und die Zwiebeln hinzufügen.

Süßkartoffeln, Erbsen und Ingwer dazu fügen und 2-3 Minuten braten, dabei regelmäßig umrühren. Bulgur und 2 Tassen Wasser mit Salz und Pfeffer hinzufügen. Auf niedriger Temperatur 20 Minuten zugedeckt simmern lassen.

Nach 20 Minuten den Kofu hinzufügen. Noch einmal zugedeckt für ca. 5 Minuten kochen lassen. Optional zum Schluss frischen gehackten Koriander darüber streuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.