1. März 2019 Joern Gutowski

Bratapfel mit Kofu Pur

Okay, wir sind jetzt Anfang März etwas spät mit dem Bratapfelrezept dran, aber es ist sooo gut, dass wir nicht bis Weihnachten warten wollten..

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 etwas größere Äpfel
  • 1 Esslöffel Rosinen
  • ¼ Teelöffel Zimt
  • 1 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Esslöffel gehackte Mandeln
  • ½ Packung Kofu Pur gehackt
  • 1 Esslöffel Pflanzenmargarine oder Butter

Zubereitung:

Den Tofu hacken. Margarine oder Butter erhitzen und den Kofu, die Rosinen, den Großteil des Puderzuckers und die gehackten Mandeln für 2-3 Minuten braten, bis der Puderzucker leicht karamellisiert.

Äpfel oben aufschneiden und mit einem Teelöffel vorsichtig aushöhlen. Den „Deckel“ des Apfels beiseite legen. Die Äpfel mit der Füllung bestücken.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Äpfel für ca. 20 Minuten bei 180 Grad fertig backen. Zum Schluss die Apfel-„Deckel“ wieder aufsetzen und mit Puderzucker bestreut servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.